skip to Main Content

#17 Produktions-Workflow: Agentur & Kunde

Heute im Interview: Fotografin Julia Rosenberger von lieblingsbilder und Flo von next PR.

Wir sprechen in unserer Podcastfolge über die Zusammenarbeit zwischen einer Kundin, in diesem Fall Fotografin Julia, und der dienstleistenden Agentur. Flo von next PR hat zusammen mit Julia einen sechzigsekündigen Videospot entworfen und produziert, der emotional und menschlich zeigt, wie die Fotografin ihre Shootings umsetzt.

Als Videofilmer sei es wichtig, sich nicht nur als Dienstleister und Umsetzer zu begreifen, sondern kreativen Input einzubringen und einem Kunden / einer Kundin die noch coolere Idee vorzuschlagen.

Das Video von lieblingsbilder zeigt Julia in ihrem Element. Mit Kamera und Baby. Nicht werblich, sondern ehrlich!

Guter Content verbreitet sich schnell und wird gerne geteilt: Nach nur 48 Stunden hatte Julias Video über 850 Aufrufe auf Instagram.

Flo unterscheidet zwischen einem durchgeskripteten Film und einem Videoshooting für Social Media. Beide Endprodukte verfolgen zwar eine konzipierte Idee – trotzdem entstehe Kreativität im Machen. Also vor Ort, beim Dreh. Zusammen mit der Kundin.

Julia erhofft sich, dass viele Menschen, die ihr bereits online folgen, ein noch besseres Gefühl für ihre Arbeit bekommen.

Doch jetzt nach der Veröffentlichung ihres Spots ist schon klar: viele neue junge Familien sind auf sie aufmerksam geworden. Kurzweilige und schöne Social Media Videos funktionieren! Danke Julia, dass wir für dich arbeiten durften ✌🏼

Was ihr sonst noch für und mit eurer Community umsetzen könnt, hört ihr in unserer Podcastfolge mit Felix Sehr:

Autor

Moderator

Felix Russ

Irgendwie Medienmensch. Mit 10 Jahren angefangen, beim Radio und Fernsehen zu moderieren. Er ist drangeblieben und studiert aktuell Journalismus und Kommunikation. Nebenher dreht Felix Imagefilme und präsentiert jeden Mittwoch den what’s next? Podcast.

Podcast hören

Feedback

Wir lieben Euer Feedback. Unser zentraler Kanal für die Diskussion ist der jeweilige instagram Post zur Folge. Wenn ihr Fragen, Kritik oder Anregungen zu unserem Podcast habt, die ihr nicht mit der Öffentlichkeit teilen wollt, dann ruft uns an, schickt uns per Whats‘ App eine Sprachnachricht oder eine Mail.

Back To Top